TCO im Trainingslager in Bad Urach

 

 

Am Wochenende waren 6  Mädels vom TCO im Trainingslager:

Am Freitag Abend gegen 18Uhr sind wir in Bad Urach in der Jugendherberge angekommen. Nach dem Check-In gab es direkt Abendessen und anschließend bezogen wir unser Zimmer. Danach begann unser erstes Training ganz entspannt mit Pilates und Körpergefühl Übungen. Mit Tanz und Spiel gingen wir direkt is Feiern über!

Trotz einer längeren Nacht starteten wir um 7Uhr am Samstag mit Yoga und Laufen in den Tag. Nach dem Frühstück kam unsre längste Einheit: 3h Kraft-, Körpergefühl- und Tanztraining!

In der Mittagspause erholten wir uns, indem wir in die Innenstadt fuhren und uns eine Eisdiele suchten, wo wir uns stärken konnten.

Nachmittags ging's weiter mit dem Training. Wir kamen richtig gut voran mit dem Faschingstanz für nächstes Jahr und alle haben trotz ersten Ermüdungen super mitgehalten.

Um 18Uhr gab's Abendessen anschließend ließen wir den Abend mit Melone und Spielen ausklingen.

Sonntags hieß es wieder um 7Uhr bereit stehen! Nach dem Sonnengruß (Yoga) genossen wir nochmal das Frühstücksbuffet, bevor wir unser Zimmer räumten. Vor der Abreise trainierten wir nochmal und wiederholten alles vom Wochenende!  Geschafft!!

Zum Abschluss besuchten wir die Therme in Bad Urach und entspannten noch ein bisschen bevor wir unser Trainingslager beendeten und die Heimreise antraten!

Wir hatten ein schönes, lustiges Wochenende, mit Ergebnis, dass sich sehen lassen kann!

In diesem Sinne, auf eine gute Faschingssaison 2019!

 


 

 

 

aktuell

 

 

 

 

TCO beim STAC Festival in Augsburg

 




 

TCO - Ollarzried

 

Bald geht es in die nächste Runde und wir starten schon mit einem neuen Tanz!

Willst DU dabei sein?

Wir suchen tanz- und faschingsbegeisterte Mädels und Jungs für unsere Gruppe. Wir haben zweimal die Woche Training in Ollarzried (wer nur einmal kann, ist auch ok).

Du solltest mindestens 16 Jahre alt sein, weil wir überwiegend abends auf Veranstaltungen tanzen.

Wer Interesse hat oder sich's mal anschaun will, jederzeit melden.
Und ganz wichtig: JEDER kann tanzen (zumindest aus der Reihe) :D

Wir freuen uns auf DICH

- Der TCO -


 

 

5-jähriges vom TCO

 

 

 

TCO - Tanz Club Ollarzried

 


 

 

 

 

 

 

 

Kinderfaschimg 2018

 


 

Foto: Nicole


 

 

STAC Festival in Augsburg

Am Sonntag 11.03. Waren wir (der TCO) in Augsburg beim STAC Festival im Reese-Theater.
Da sind wir dieses Jahr zum ersten Mal aufgetreten und haben mit unserem Faschingsthema
'Dschungel' am Dance Contest teilgenommen.
Das Publikum durfte ihren Liebling wählen und wir haben den 9. Platz von 18 Gruppen gemacht!
Wir waren gleich die erste Gruppe in der Wertung, so konnten wir danach entspannt den anderen
Tänzer und Tänzerinnen zuschauen. Alle haben super Shows abgeliefert und der Abend hat sich
für uns echt gelohnt :)
 

Aktuell:

 

 


 

 

Trainingslager in Oberammergau

 

Der TCO war letztes Wochenende vom 18.-20. August im Trainingslager in Oberammergau.
In einer schönen Jugendherberge verbrachten wir ein paar nette und auch anstrengende Tage, fast alle waren dabei.
Durch die späte Anreise am Freitag, gab es nur noch eine Trainingseinheit nach dem Abendessen.
Draußen ging es los mit ein paar Aufwärmübungen, als plötzlich starker Wind auf uns zukam und wir nach drinnen flüchten mussten. Da wir von der Jugendherberge einen großen Raum mit Musikbox hatten, war das auch kein Problem.
Dank einem gemütlichen Abend starteten wir am nächsten Morgen vor dem Frühstück mit Yoga in den Tag.
Vormittags gingen wir draußen eine kleine Runde mit Extra-Übungen joggen, wo wir durch durchgehenden Regen, etwas nass wurden.
In der Mittagspause spielten wir im Keller Tischtennis, Billard und kletterten an der Boulderwand, gingen spazieren und kehrten in ein Café ein.
Nachmittags im Training starteten wir nach Aufwärmprogramm und Kräftigungsübungen mit unserem Faschingstanz für 2018.
Abends ließen wir den Tag nach dem Essen in unserem Premiumraum ausklingen.
Am Sonntag starteten wir wieder vor dem Frühstück mit Yoga. Vormittags gaben wir nochmal alles für unseren Faschingstanz, nachdem wir uns dank des schönen Wetters draußen aufgewärmt hatten.
Den Mittag gestalteten wir etwas kürzer, waren eine Kleinigkeit essen in einem nicht ganz überzeugenden Italiener, bevor wir nachmittags etwas Selbstverteidigung übten.
Wir beendeten den Ausflug auf der Heimfahrt mit einem Halt an der Eisdiele.

Die Zeit war toll, ein großen Dank an meine Tanzmädels.